Werbung

Werbung

Werbung

Johnson-Tage mit Ehrung von Christa Wolf

Lesung aus ihrem neuen Roman „Stadt der Engel“

© Die Berliner Literaturkritik, 15.09.10

NEUBRANDENBURG (BLK) - Die Verleihung des Uwe-Johnson-Preises an die Schriftstellerin Christa Wolf und eine Lesung aus ihrem neuen Roman „Stadt der Engel“ stehen im Zentrum der Uwe-Johnson-Tage 2010, die am Montag in Neubrandenburg beginnen. Das Motto laute „Erzählen - ein Prozess der Wahrheitsfindung“, sagte die Geschäftsführerin der Mecklenburgischen Literaturgesellschaft (MLG), Gundula Engelhardt, am Mittwoch (15.9). Der Preis, den die MLG mit der Tageszeitung „Nordkurier“ alle zwei Jahre vergibt, ist mit 12.500 Euro dotiert. Ausgewählt werden deutschsprachige Autoren, in deren Büchern sich Bezugspunkte zu Johnsons Poetik finden oder die einen deutsch-deutschen Erfahrungshintergrund aufgreifen. (dpa/wil)

BLK-Notizblock:

* Internet

MLG

* Orte

Preisverleihung Schauspielhaus, 17033 Neubrandenburg

Literaturgesellschaft Wiekhaus 21, 17033 Neubrandenburg


Bookmark and Share

BLK mit Google durchsuchen: